Prof.*Universität Ningbo PD**RWTH Aachen Dr.**RWTH Aachen Jörg Ohnsorge

Ohnsorge steht für die moderne Orthopädie, multimodale Therapie und innovative Wirbelsäulenchirurgie. Er ist ein national und international vernetzter Experte für die differenzierte operative und konservative Behandlung von Rückenleiden aller Art. Als Arzt verfolgt er das Konzept der individuellen Behandlung, präzisen Diagnostik und spezifischen Therapie. Klinisch und wissenschaftlich hat sich Ohnsorge der minimal-invasiven Chirurgie verschrieben. Er war über viele Jahre im Vorstand verschiedener medizinischer Fachgesellschaften.

Prof. Ohnsorge Portrait

Ohnsorge erhielt seine umfangreiche Ausbildung als Arzt, Orthopäde und Chirurg von namhaften Lehrern wie Prof. Niethard und Prof. Schumpelick am Universitätsklinikum Aachen oder Prof. Laskin am Hospital for Special Surgery in New York sowie FLA Dr. Gritze am Bundeswehrzentralkrankenhaus in Koblenz.

Am UKA war Ohnsorge über 6 Jahre Leiter der Sektion Wirbelsäulenchirurgie und gleichzeitig Stellvertretender Direktor der Orthopädischen Universitätsklinik.

Anschliessend war er als Chefarzt, Klinikdirektor und Ärztlicher Direktor tätig und leitete große Kliniken für Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie im Oldenburger Münsterland und in Bremerhaven.

Als Ausbilder und Kursleiter engagiert sich Ohnsorge in der Vermittlung spezieller minimal-invasiver Techniken der Wirbelsäulenchirurgie. Neben umfangreicher Vortrags- und Lehrtätigkeit an den Universitäten der Partnerstädte Aachen und Ningbo ist er als Autor und Gutachter für mehrere medizinwissenschaftliche Fachzeitschriften tätig.

Nicht nur in der chinesischen Medizin begreift man den Organismus als komplementäres Ganzes, die wechselseitige Beziehung von Gegensätzen als Lebenskraft und ein Ungleichgewicht als Ursache von Erkrankungen.

Die Wirbelsäule ist das komplexeste Organ des menschlichen Körpers. Sie steht für Stabilität und Mobilität, für Widerstandsfähig- keit und Flexibilität. Sie schützt Rückenmark und Nerven und wird zugleich von ihnen gesteuert. Durchblutung, Motorik und Sensibili- tät hängen davon ab. Wirbelkörper geben Struktur und Substanz. Bandscheiben wirken als Puffer, dämpfen Stöße und Last. Gelenke er- möglichen Bewegung, limitieren sie aber auch. Ohne Muskeln und Bänder funktioniert all dies nicht. Ohne geistige Kraft und seelisches Wohlbefinden fehlt dem System nicht nur der Antrieb, sondern auch die nötige Ruhe.

Oft ist das komplizierte Zusammenspiel der verschiedenen Komponenten – Körper und Geist – gestört. Darum muss bei der Behandlung von Rückenleiden der ganze Mensch gesehen wer- den. Nur so werden krankmachende Dysbalancen erkannt. Konkrete Probleme zu identifizieren, einzuordnen und Zusam- menhänge zu überprüfen bedarf jahrzehntelanger Erfahrung und einer präzisen Diagnostik. Denn nur eine entsprechend spezifische Therapie eröffnet Aussicht auf Erfolg. Auf diesem Konzept basiert ohnsorge spine service.

ohnsorge spine service bedeutet auch eine enge, partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arzt und Patient, damit der Mesch sich geborgen, sicher und wohl fühlt, Vertrauen fasst, Ängste ablegt, sein Leiden ver- steht und es schließlich besiegt.

Bei mir stehen Sie im Mittelpunkt!

Konsultation

  • Erklärung, Beratung
  • 2. Meinung

 

Apparative Diagnostik

  • Digitale Sonographie (Ultraschall)
  • Digitale Radiographie (Röntgen)
  • Computer-Tomographie (CT)
  • Magnet-Resonanz-Tomographie (MRT)

 

Konservative Therapie

  • Manuelle Medizin (Diagnostik und Therapie)
  • Physiotherapie / Rehabilitation
  • Physikalische Therapie / Wärme- und Kryotherapie
  • 3 C-Distraktion (Computer Controlled Continuous Distraction)
  • Interventionelle Schmerztherapie
  • CT-gestützte Injektionen (PRT, PDA, etc).
  • Katheter-Techniken
  • Stoßwellen-Therapie (ESWT)
  • Radiofrequenz-Ablation
  • Laser-Therapie

 

Operative Therapie

  • Minimal-invasive Chirurgie
  • Mikrochirurgie / Mikroskopie
  • Endoskopie
  • Kyphoplastie / Elastoplastie
  • Dekompression / Nucleotomie
  • Dynamische Stabilisierung
  • Bandscheibenersatz / Prothetik
  • Korrektur-Spondylodese & Fusion
  • Professor, Orthopedic Spine Surgery, *Ningbo University, China
  • Privat-Dozent , Orthopädie & Unfallchirurgie, **Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule / RWTH Aachen
  • Doktor der Medizin (Dr. med.), RWTH Aachen, **Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule / RWTH Aachen
  • Facharzt für Orthopädie & Unfallchirurgie
  • Facharzt für Orthopädie
  • Spezielle Orthopädische Chirurgie
  • Kinderorthopädie
  • Physikalische Therapie
  • Sportmedizin
  • Chirotherapie
  • Radiolog. Skelettdiagnostik
  • Fachkunde Strahlenschutz
  • Fachkunde Rettungsdienst / Notfallmedizin
  • Advanced Trauma Life Support® / ATLS® – Provider
  • DEGUM-Zertifikate Sonographie Bewegungsapparat
  • DWG-Basis-Zertifikat
  • DWG-Master-Zertifikat

15.10.97   Promotion zum Doktor der Medizin (Dr. med.)Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH)

14.04.97   3. Staatsexamen, RWTH Aachen

1990-97   Studium der Humanmedizin, RWTH Aachen, University of London, Université Paul Sabatier, Toulouse

01.07.16        Partner Orthopädie an der Alster

01.01.16        Direktor, Zentrum für Orthopädie, Unfall- und Plastische Chirurgie AMEOS Klinika Bremerhaven und Geestland

01.06.15        Direktor, Klinik für Orthopädie, Wirbelsäulenzentrum und EPZ Max AMEOS Klinikum Seepark Geestland

01.03.15        Chefarzt, Wirbelsäulenzentrum AMEOS Klinikum Seepark Geestland

01.03.13       Praxis Gründung ohnsorge spine service / Ltd. Arzt, ATOS Klinik München

01.10.11        Ärztlicher Direktor, Orthopädisches Zentrum Katholischen Kliniken-Oldenburger Münsterland Klinikdirektor, Klinik für Orthopädie, Wirbelsäulen- und Spezielle Orthopädische Chirurgie I (Antonius-Stift Emstek) Chefarzt, Klinik für Orthopädie, Wirbelsäulen- und Spezielle Orthopädische Chirurgie II (St. Josefs-Hospital Cloppenburg)

01.08.10        Kommisar. Klinikdirektor, Orthopädische Universitätsklinik, UKAachen

07.11.09        Professur, Ningbo University, PR China (Univ. Partnerschaft Aachen Ningbo)

08.01.07        Habilitation, Privat-Dozent, venia legendi für Orthopädie & Unfallchirurgie Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH)

01.08.06        Stellv. Klinikdirektor und Leitender Oberarzt, Orthop. Univ.-Klinik Aachen

01.03.06        Leiter der Sektion Wirbelsäulenchirurgie, Orthop. Univ.-Klinik Aachen

01.10.05        Oberarzt, Sektion Wirbelsäulenchirurgie, Orthopädische Univ.-Klinik Aachen

27.01.05        Facharzt, Sektion Endoprothetik, Orthopädische Universitätsklinik Aachen

01.09.04        Clinical Research Scholarship, Cornell University, New York, U.S.A.

01.09.04        Fellowship, Knee Service, Hospital for Special Surgery, New York, U.S.A.

01.10.03        Wiss.-Ass.-Arzt, Orthopädische Universitätsklinik, UKAachen

01.04.03        Ass.-Arzt, Interdisziplinäre Chirurgische Notaufnahme, UKAachen

01.11.99        Wiss.-Ass.-Arzt, Orthopädische Universitätsklinik Aachen, UKAachen

01.06.99        Ass.-Arzt, Plastische, Unfall- & Verbrennungs-Chirurgie, BWZK Koblenz

01.02.99        Truppenarzt, Standortsanitätszentrum Bremerhaven

01.01.99        Offizierlehrgang zum Stabsarzt der Marine, SanAk BW München

01.07.98        Wiss.-Ass.-Arzt (AiP), Unfallchirurgische Universitätsklinik, UKAachen

  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU), Ehem. Vorstand
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC), Ehem. Vorstand
  • AK Computer-gestützte orthopädische Chirurgie der DGOOC
  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)
  • Junges Forum der DGU
  • AK Rechner-gestütztes Operieren der DGU
  • Deutsche Wirbelsäulen-Gesellschaft (DGW)
  • German-Iranian Assoc. for Minimal-Invasive Orthop. Surgery (GIAMOS), Vize-Präsident
  • AO-Spine International
  • Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik (AE)
  • Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMM)
  • Verband der Leitenden Krankenhausärzte (VLK)
  • Verein Leitender Orthopäden und Unfallchirurgen (VLOU)
  • Malteser Hilfsdienst e.V.

Die Publikationen von Prof. Ohnsorge können Sie hier downloaden: Publikationen

Slide Ischias und Rücken keine Krankheiten sind ? Melden Sie sich bei uns, ich freue mich Ihre Fragen zu beantworten. Wussten Sie, dass Portrait Ohnsorge Zur Kontaktseite Slide es nie nur eine richtige Behandlung gibt ? Melden Sie sich bei uns, ich freue mich Ihre Fragen zu beantworten. Wussten Sie, dass Portrait Ohnsorge Zur Kontaktseite Slide konservativ nicht alternativ und operativ nicht destruktiv ist ? Melden Sie sich bei uns, ich freue mich Ihre Fragen zu beantworten. Wussten Sie, dass Portrait Ohnsorge Zur Kontaktseite Slide hinter einem Hexenschuss ein Muskelkrampf steckt ? Melden Sie sich bei uns, ich freue mich Ihre Fragen zu beantworten. Wussten Sie, dass Portrait Ohnsorge Zur Kontaktseite Slide eine "Versteifung" Ihre Beweglichkeit meist verbessert ? Melden Sie sich bei uns, ich freue mich Ihre Fragen zu beantworten. Wussten Sie, dass Portrait Ohnsorge Zur Kontaktseite Slide Schrauben in der Chirurgie nicht schrecklich, sondern ein Segen sind ? Melden Sie sich bei uns, ich freue mich Ihre Fragen zu beantworten. Wussten Sie, dass Portrait Ohnsorge Zur Kontaktseite Slide nichts tun nicht ohne Risiko ist ? Melden Sie sich bei uns, ich freue mich Ihre Fragen zu beantworten. Wussten Sie, dass Portrait Ohnsorge Zur Kontaktseite Slide man ohne Maunelle Medizin Elementares versäumt ? Melden Sie sich bei uns, ich freue mich Ihre Fragen zu beantworten. Wussten Sie, dass Portrait Ohnsorge Zur Kontaktseite Slide Spritzen Ihnen helfen, aber nicht weh tun sollen ? Melden Sie sich bei uns, ich freue mich Ihre Fragen zu beantworten. Wussten Sie, dass Portrait Ohnsorge Zur Kontaktseite Slide eine Beinlängendifferenz oftmals variabel ist ? Melden Sie sich bei uns, ich freue mich Ihre Fragen zu beantworten. Wussten Sie, dass Portrait Ohnsorge Zur Kontaktseite

Slide Bewahren Sie Haltung!